Kongress für Infektionskrankheiten und Tropenmedizin (KIT)

KIT 2016

Grußwort

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Namen der Deutschen Gesellschaft für Infektiologie (DGI) und der weiteren ausrichtenden Gesellschaften PEG, DTG und DAIG möchten wir Sie sehr herzlich vom 15. – 18. Juni 2016 zum Kongress für Infektionskrankheiten und Tropenmedizin (KIT) nach Würzburg einladen. (Download Flyer)

Entwicklungen der jüngsten Vergangenheit haben gezeigt, dass Infektionskrankheiten besondere und breite Herausforderungen an die klinische und wissenschaftliche Medizin verschiedenster Fachrichtungen, die Gesundheitspolitik und die Gesellschaft stellen.

Der KIT will als größter deutschsprachiger Kongress für Infektiologie und Tropenmedizin die vielfältigen Themen interdisziplinär aufgreifen. Daher richtet sich der Kongress gleichermaßen an Kliniker verschiedener Fachdisziplinen in der stationären Krankenversorgung und im niedergelassenen Bereich, an Basiswissenschaftler und an klinische Forscher.

Ganz besonders liegt uns die Entwicklung des klinischen und wissenschaftlichen Nachwuchses am Herzen. Der Kongress dient deshalb nicht nur dem Austausch anerkannter infektiologischer Experten, sondern wir laden gerade jüngere Kolleginnen und Kollegen zur aktiven Beteiligung ein. Die Einreichung Ihrer wissenschaftlichen Arbeiten ist besonders willkommen!

Mit einem breiten Fort- und Weiterbildungsangebot setzen wir die erfolgreiche Kooperation mit der Akademie für Infektionsmedizin als integralem Bestandteil des Kongresses fort.

Würzburg ist durch seine zentrale Lage gut erreichbar und bietet neben einer Vielzahl bedeutender Sehenswürdigkeiten herausragende kulturelle Höhepunkte.

Wir würden uns sehr freuen, Sie im Juni 2016 begrüßen zu können und hoffen auf eine rege und interessante Diskussion mit Ihnen in reizvoller Umgebung in Würzburg!

Herzliche Grüße,

Hartwig Klinker, Andrew J. Ullmann
Tagungsleitung


Weitere Details zur Tagung finden Sie hier.

Themenschwerpunkte

Die wissenschaftlichen Themen des KIT 2016 umfassen das gesamte Spektrum der Infektiologie und Tropenmedizin. Die einzelnen Themengebiete werden behandelt in Plenarvorträgen, State-of-the-Art Lectures, wissenschaftlichen Symposien, Pro-Contra-Debatten, Fallkonferenzen, Postersitzungen und Industriesymposien. In den Kongress integriert sind Fortbildungskurse der Akademie für Infektionsmedizin.

Klinische Infektiologie
Tropenmedizin
Reisemedizin
Klinische Mikrobiologie
Klinische Virologie
HIV-Medizin
Mykologie
Infektinsprävention
Gastrointestinale Infektionen
Infektions-Epidemiologie
Multiresistente Erreger
Atemwegsinfektionen
Sepsis
Hygiene
Pharmakologie von Antiinfektiva
Virushepatitis
Impfungen
Harnwegsinfektionen
Infektionen bei Immunsuppression
Berufspolitik

Das endgültige wissenschaftliche Programm wird allen Referenten, Vorsitzenden, angemeldeten Teilnehmern und Ausstellern vor Kongressbeginn zugeschickt.

Tagungsorganisation:

COCS GmbH – Congress Organisation C. Schäfer
Rosenheimer Str. 145c
81671 München

Telefon +49 89 – 89 06 77 – 0
Telefax +49 89 – 89 06 77 – 77
karin.silbernagel@cocs.de
(Organisation & Ausstellung DW –17)

martina.luisetto@cocs.de
(Teilnehmerregistrierung DW – 23)

www.cocs.de

Die Online-Anmeldung wird voraussichtlich ab November 2015 möglich sein.

Weitere Informationen unter:
www.kit2016.de